Loading...
Die Wintersonnenwende

Grosse Himmelsereignisse

Die Wintersonnenwende

Dieses Jahr findet die Wintersonnenwende am Dienstag, dem 21. Dezember, statt.   Was geschieht bei der Wintersonnenwende? Warum ist die Sonnenwende wichtig? 

Svitlana Danilova, 21. Dezember 2021

Die Wintersonnenwende oder Dezembersonnenwende ist der Zeitpunkt, an dem die Sonnenbahn am Himmel am weitesten südlich verläuft. Zur Wintersonnenwende legt die Sonne den kürzesten Weg durch den Himmel zurück, was dazu führt, dass der Tag des Jahres mit der geringsten Sonneneinstrahlung und somit die längste Nacht auf der Nordhalbkugel ist.

Was ist der Unterschied zwischen einer Tagundnachtgleiche und einer Sonnenwende? Bei der Tagundnachtgleiche sind Tag und Nacht gleich lang, und sie markiert den Beginn des Frühlings (Frühlingsäquinoktium) und des Herbstes (Herbstäquinoktium).

Die Sonnenwende hingegen markiert den Beginn des Sommers und des Winters und ist entweder der längste Tag des Jahres (Sommersonnenwende) oder der kürzeste (Wintersonnenwende).

Das Fremdwort Solstitium für Sonnenwende kommt von lateinisch sol „Sonne“ und sistere „stillstehen“. Frei übersetzt bedeutet es also „die Sonne steht still“. Und warum? Für einige Tage vor und nach der Sonnenwende scheint der Weg der Sonne über den Himmel zu erstarren. Die Veränderung der Mittagshöhe ist so gering, dass der Weg der Sonne gleich zu bleiben oder stillzustehen scheint.

Die Wintersonnenwende bedeutet zwar den Beginn des Winters, aber auch die Rückkehr des Sonnenlichts. Von hier an wird es nur noch heller!

Am Tag nach der Wintersonnenwende beginnt die Bahn der Sonne wieder nach Norden zu wandern und erreicht schließlich am Tag der Sommersonnenwende ihren nördlichsten Punkt.

Wenn sich der Sommer dem Winter nähert, bewegen sich die Punkte am Horizont, an denen die Sonne auf- und untergeht, jeden Tag weiter nach Süden; der höchste Punkt der täglichen Sonnenbahn über den Himmel, der am lokalen Mittag liegt, bewegt sich ebenfalls jeden Tag nach Süden. Es ist ein nie endender Zyklus!

Im Laufe der Geschichte haben Gesellschaften auf der ganzen Welt Feste und Zeremonien zur Wintersonnenwende, dem Tag der „Wiedergeburt der Sonne“, abgehalten.

Yogi Bhajan, der Meisterlehrer des Kundalini Yoga, sagte oft, dass die beiden wichtigsten Zeiten des Jahres zum Meditieren die Tage um die Sommer- und Wintersonnenwende sind. Hier ist ein Ausschnitt aus einem seiner Vorträge, die er während dieser Zeit gehalten hat:

„Die Wintersonnenwende ist das schönste Erlebnis für die menschliche Psyche. Eigentlich sollte man die zehn Tage nach der Sonnenwende auch feiern, denn in dieser Zeit verändern sich alle Flüssigkeiten und das Blut im Körper. In diesen zehn Tagen solltet ihr euch richtig ernähren, leicht leben und fröhlich sein, denn in dieser Zeit verändern sich das Serum im Körper, die Schleimhäute und die Flüssigkeit im Körper und erschaffen uns neu. Das ist der Grund, warum wir die Wintersonnenwende feiern wollen.“

„Die Wintersonnenwende war für mich schon immer etwas Besonderes: eine karge Dunkelheit, die eine grüne Zukunft jenseits aller Vorstellungskraft gebiert, eine Zeit des Schmerzes und des Rückzugs, die etwas freudig Unvorstellbares hervorbringt, wie ein Monarchfalter, der sich meisterhaft aus der Enge seines Kokons befreit.“ 
- Gary Zukav

Heute ist die Wintersonnenwende eine Erinnerung daran, unsere Verbindung zur natürlichen Welt zu ehren. Sie ist eine Möglichkeit, den Wechsel der Jahreszeiten ohne traditionelle Feiertage, Geschenke oder Dekorationen zu feiern. Stattdessen können wir den Winter durch Rituale und Selbstfürsorge ehren und uns dabei speziell von unseren Vorfahren und unserem Erbe inspirieren lassen.

Du könntest am Tag der Wintersonnenwende früh aufstehen und den Sonnenaufgang beobachten. Verbinde dich mit der Sonne, nimm ein Tagebuch zur Hand und schreibe alle Gedanken auf, die dir in den Sinn kommen. Die Wintersonnenwende ist auch eine Zeit, um Samen zu pflanzen, die neun Monate später, zur Herbsttagundnachtgleiche, sprießen werden. Überlege dir also, was du in dein Leben bringen möchtest.

Wie auch immer du dich entscheidest, Rituale und neue Traditionen in dein Leben zu bringen, nimm dir Zeit, die natürliche Welt zu schätzen. Wo auch immer du bist, genieße, wie sich die Luft und der Himmel verändern, und sei dir an den kältesten Tagen und in den dunkelsten Nächten bewusst, dass die Sonne gleich um die Ecke ist. 

Passende Beiträge

Trauma - warum jede Verletzung zählt 
Die Bedeutung der Herbstsonnenwende
Was kann die traditionelle chinesische Medizin?
THE BLOSSOMING UNITY - Warum es wichtig ist, im Moment zu sein 
My Ally Vision

Videos - wann und wo du willst

Aktiviere durch die Mischung aus Bewegung und Meditation die Ruhe und Kraft in dir. Komme durch die geballte Ladung Wissen unserer Spezialisten zu mehr Verständnis und Gelassenheit in deinem Alltag. Wachse durch und in der Gruppe und über dich hinaus.

 

Teste uns 7 Tage gratis und entscheide dich danach.

 

Wir freuen uns darauf, dich in der myALLY-Community zu begrüssen!

Move and Meditate
  • + Yoga
  • + Meditationen
  • + Pilates
  • + Sound healing
Monatlich
CHF 44.–
Order now!
Workshops to shine
Workshops to shine
  • + Workshops
  • + Business
  • + Well Being
  • + Trainings
Monatlich
CHF 44.–
Coming Soon
Live in Community
Live in Community
  • + Community Calls
  • + Live Workshops
  • + Live Q&A's
  • + Trainings
Monatlich
CHF 44.–
Coming Soon

Newsletter

Eine geballte Ladung Wissen von unseren Experten und viele nützliche Tipps und Tricks, monatlich bequem in dein Postfach geliefert.

❤️❤️ Du magst Ally.Vision und willst uns unterstützen? Vielen Dank für deine Spende! ❤️❤️